Werbung

Last.fm für Windows

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 2.1.36.0
  • 3.8
  • (243)
  • Sicherheitsstatus

Softonic-Testbericht

Ein Radio-DJ für jeden: Bringt die Lieblingsmusik auf den Rechner

Mit Last.fm erstellt der Musikliebhaber sein ganz eigenes Radio. Über einen Online-Stream liefert die Software ein an den Geschmack der Nutzer angepasstes Musikprogramm. Über Web-2.0-Funktionen teilt man seine Vorlieben mit anderen Nutzern.

Nach der Anmeldung auf der Internetseite von Last.fm gibt man in dem Programm einen Künstler oder eine Musikrichtung ein. Daraufhin schlägt die Software ähnliche Begriffe vor. Klickt man einen Begriff an, streamt Last.fm die Musik vom Server. Sollte das Musikstück nicht gefallen, überspringt man es.

Ganz im Web-2.0-Stil benutzt Last.fm Daten der Nutzer, um die Suchergebnisse zu optimieren. Das Programm durchsucht auf dem PC vorhandene Playlists und übermittelt Künstlernamen, Titel und Album an den Last.fm-Server. Daraufhin macht die Software Musikempfehlungen und schlägt Nutzer mit ähnlichen Musikgeschmack als so genannte Nachbarn vor. Community-Mitglieder fügt man auf Wunsch als Freunde hinzu. Gehörte Lieder lassen sich außerdem mit Tags – Schlagworten – versehen, um die Musik genauer zu definieren und zu finden. Im Online-Profil erscheinen die eigenen Charts, die man beispielsweise auch in das persönliche Blog einbinden kann.

FazitFür Musikfreunde ist Last.fm schlichtweg genial. Mit der nach Herstellerangaben über 65 Millionen Songs großen Musikbibliothek muss man nie wieder ein Stück zwei Mal hören. Abseits vom Mainstream bietet Last.fm außerdem genügend Auswahl für alternative Musikgeschmäcker. Mit seinen Web-2.0-Funktionen ist die Software auf der Höhe der Zeit. Für ungetrübten Musikgenuss mit der Webradio-Software ist eine schnelle Internetverbindung natürlich Pflicht.

Auch für andere Systeme verfügbar


Last.fm für PC

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 2.1.36.0
  • 3.8
  • (243)
  • Sicherheitsstatus

Nutzer-Kommentare zu Last.fm

  • Anonymous

    von Anonymous

    Ich mags....
    KaeptnVilon@ Also recht hast du schon doch dank LastFM lernte ich neue Bands kennen und kaufte kurz danach die ORIGINALEN CDs. Es k Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Klauen was das Zeug hält.
    Ist alles wirklich toll...
    Die meisten Bands , selbst Bekanntere können kaum von ihrer Arbeit leben !!! Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Last.fm 1.3.2.11a.
    Hi,Mein Lob für dieses Tool! Hab ich auch eine Weile benutzt, es kommt mir aber vor es sei ein bisschen kompliziert!


Werbung

Alternativen zu Last.fm

  1. Icy Radio

    0.6.2.3
    • 4.1
    • (82 Bewertungen)

    Gratis-Radio mit Aufnahmefunktion

  2. Radio.fx

    6.00
    • 3.4
    • (92 Bewertungen)

    Bringt Online-Radios legal als MP3-Sammlung auf die Festplatte

  3. RarmaRadio

    2.72.8
    • 3.8
    • (87 Bewertungen)

    Tausende Webradio-Sender hören und gezielt Songs mitschneiden

  4. Spotify

    1.1.56.595
    • 4.2
    • (8350 Bewertungen)

    Mit Spotify mehr als 50 Millionen unterschiedliche Musikstücke streamen

  5. StationRipper

    2.99.2
    • 3.7
    • (67 Bewertungen)

    Rekorder für Radio-Streams

  6. SilentNight Radio

    1.0
    • 4.2
    • (16 Bewertungen)

    Nie mehr Radioprogramme verpassen: Online-Sender hören und aufzeichnen

Entdecken Sie Apps

Werbung

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt.